Gartenstraße 10

72764 Reutlingen

 

Tel.: 07121 346 206

Fax.: 07121 321 361

Raucherentwöhnung

Raucherentwöhnung mit der Spritze (Mesotherapie)

Die Mesotherapie (Mikro-Injektion in die Haut) bietet eine einfache, schnelle, wenig kostspielige und sehr effektive Möglichkeit für immer mit dem Rauchen aufzuhören. Diese Methode („Nichtraucherspritze“) wurde in Frankreich von Dr. M. Pistor vor ca. 20 Jahren entwickelt und erfolgreich eingesetzt. Seither verbreitet sich diese Therapie schnell im europäischen Sprachraum.
Es ist dabei in der Regel nur eine einzige Sitzung erforderlich. Mit einer speziellen Arzneimischung werden 8 Punkte am Kopf behandelt.
Sie werden augenblicklich eine Abneigung oder zumindest fehlendes Verlangen nach einer Zigarette verspüren. Die sonst üblichen Entzugserscheinungen, wie Nervosität, leichte Reizbarkeit oder Kreislaufprobleme treten gar nicht oder in nur sehr geringem Maße auf.
Die Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie gibt Ihnen gerne die weiteren Auskünfte zu diesem Thema.
www.mesotherapie.org
Tel.: 089 / 44717288

Kosten

Die Behandlung kostet 120,- €

Verhaltensregeln

Bitte beachten Sie folgendes:
1. Kommen Sie nur zur Behandlung, wenn Sie ernsthaft entschlossen sind,

endgültig mit dem Rauchen aufzuhören!

2. Wählen Sie einen bestimmen Tag aus, an dem Sie wenig Stress und einen ruhigen

Tagesablauf haben.

3. Entfernen Sie alles, was Sie zu Hause oder am Arbeitsplatz an das Rauchen

erinnert. Werfen Sie Ihre Zigaretten, Aschenbecher und Feuerzeuge weg.

4. Erzählen Sie Ihrer Familie, Ihren Freunden, am besten allen, die Sie kennen,

dass Sie nicht mehr rauchen, und bitten sie um Unterstützung.

5. Halten Sie sich von Orten und Anlässen fern, an denen geraucht wird.
6. Wenn es hart kommt, erinnern Sie sich, warum Sie aufgehört haben.
7. Belohnen Sie sich, wenn Sie Zwischenziele erreicht haben (1 Tag, 1 Woche,

1 Monat und 1 Jahr) ohne zu rauchen. Gönnen sie sich einen schönen Urlaub!

Vor der Behandlung

1. Bei Terminvereinbarung bitte die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten

(z. B. Asperin, Marcumar, Xarelto usw.) unbedingt angeben.

2. Zwei Wochen vor der Mesotherapie keine Impfungen!
3. Am Tag der Therapie Gesicht nur mit Wasser reinigen, keine Cremes, kein Puder,

kein Make up auftragen, Schmuck, Piercing entfernen.

Ablauf

1. Ausfüllen eines Fragebogens und Fagerström-Tests

(Bestimmung der körperlichen Abhängigkeit).

2. Arztgespräch
3.Bei mittlerer bis starker körperlichen

Nikotinabhängigkeit erhalten Sie eine Entgiftungsinjektion in die Vene.

Diese homöopathischen Arzneimittel schützten den Organismus vor Tabakschäden

und erleichtert zusätzlich die Entwöhnungsbestrebungen.

4. Mesotherapie-Sitzung ist sehr kurz. Mit einer speziellen Arzneimischung werden

8 Punkte am Kopf mit Mininadel behandelt.

5. Im Falle eines Rückfalls kann jederzeit wieder behandelt werden.

Nach der Behandlung

1. Am Tag der Therapie keine Salben, Cremes oder Puder auftragen
2. 24 Stunden keine Massagen und keine Lymphdrainage im Kopfbereich
3. 48 Stunden keine Sonnenbäder
4. 72 Stunden keine Röntgenbestrahlung, keine OP oder Lasertherapie im Kopfbereich
5. Drei Monaten nach der Therapie bitte um die Rückmeldung zur Erfolgsbeurteilung

- per Post Fr. Dr. I. Swid, Gartenstr. 10, 72764 Reutlingen (Antwort-Coupon)

- per Fax 07121 / 321 361 (Antwort-Coupon)

- oder telefonisch 07121 / 346 206.

Gewicht

Was ist mit dem Gewicht nach der Therapie?
Durch Nikotin kommt es zu einem beschleunigten Umbau von Fetten und Kohlenhydraten. Außerdem wirkt Nikotin noch appetithemmend. Es besteht also die Gefahr der ungewollten Gewichtszunahme.
Die Quote für Gewichtszunahme liegt unter 10%.

=> Bewegen Sie sich viel und trinken Sie mehr (Flüssigkeit befüllt den Magen)!

Ergebnis

Zu erwartendes Ergebnis:
Kein weiterer Tabakkonsum:
zu 100% am nächsten Tag,
zu   90% nach 8 Tagen,
zu  70% nach 1 Jahr.
Nach 5 Jahren (Langzeitergebnis) liegt die Erfolgsquote immer noch > 50%!!!
Die Ergebnisse sind mehrfach bestätigt.