🕑 Sprechzeiten: Мо: 07:30-12:00   15:00-18:00, Di,Mi: 8:00-12:00,  Do 08:00-12:00  15:00-18:00, Fr 08:00-12:00

CORONAVIRUS: Aktuelles

Liebe Patienten, liebe Patientinnen!

Seit April impfen wir gegen COVID-19-Infektion in unserer Praxis.

Einen Termin für die Impfung können Sie telefonisch oder in der Praxis vereinbaren.

Wir impfen in der Praxis vorrangig unsere Stammpatienten und bemühen uns es schnell und unbürokratisch zu machen. 

Bereits im Impfzentrum erstgeimpfte Patienten bekommen bei uns keinen Termin zur Zweitimpfung, da Sie ja schon einen Termin hierfür im Impfzentrum haben. 

Bei der Terminvergabe teilen wir Ihnen auch mit, welchen Impfstoff wir Ihnen anbieten können.

Nur Personen OHNE akuten Infekt (Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, etc.) können geimpft werden.

Falls Sie einen Impftermin haben, und davor Infektzeichen entwickeln, rufen Sie uns bitte umgehend an!

Bringen Sie unbedingt Ihren Impfpass mit – keine Impfung ohne Impfpass!

Wir werden keine neuen Impfpässe anstelle von zuhause vergessenen Impfpässen erstellen!

Bei Ihrem Erstimpfungstermin vereinbaren wir sofort mit Ihnen den Termin für die zweite Impfung.

Wir bitten Sie dringend, den Termin für die Impfung einzuhalten.

Bei Terminabsagen übernehmen wir keinerlei Gewähr, wann der nächste Impftermin zur Verfügung stehen wird.

Image
Image
Corona - Impfung

Auffrischimpfungen mit mRNA-Impfstoffen (Comirnaty® oder Spikevax®) ab September 2021

Personen, bei denen nach einer vollständigen Impfung möglicherweise keine ausreichende oder eine schnell nachlassende Immunantwort vorliegt, wird eine Auffrischimpfung bzw. eine weitere Impfung im Sinne einer gesundheitlichen Vorsorge angeboten.

Zu diesen Personen gehören

  • insbesondere Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen
  • Personen mit einer Immunschwäche oder Immunsuppression
  • pflegebedürftige Menschen in ihrer eigenen Häuslichkeit
  • Menschen ab 80 Jahren.
  • Personen, die eine vollständige Impfserie mit einem Vektor-Impfstoff erhalten haben,
    (2 Impfstoffdosen Vaxzevria® von AstraZeneca, 1 Impfstoffdosis COVID-19 Vaccine Janssen® von Janssen Cilag International / Johnson & Johnson)
  • Personen, die 1 Impfstoffdosis eines Vektor-Impfstoffs nach einer nachgewiesenen Infektion mit dem neuartigen Coronavirus erhalten haben.

Die Auffrischimpfung bzw. zusätzliche Impfung
wird mit einer 1-maligen Impfstoffdosis
mit einem der beiden mRNA-Impfstoffe (Comirnaty® oder Spikevax®) frühestens 6 Monate nach Abschluss der ersten Impfserie durchgeführt.

Dr. med. Irene Swid

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Gartenstraße 10, 72764 Reutlingen

Tel: 07121 346 206
Fax: 07121 321 361

Sprechzeiten

 Montag:  07:30 - 12:00, 15:00 - 18:00 
 Dienstag:  08:00 - 12:00
 Mittwoch:  08:00 - 12:00
 Donnerstag:        08:00 - 12:00, 15:00 - 18:00 
 Freitag:  08:00 - 12:00